Termine

Sa, 13.06.2020 00:00 Uhr
Grillfest am Wasserturm bei Schönbronn
Do, 18.06.2020 20:00 Uhr
Übung
Sa, 20.06.2020 14:00 Uhr
Löschübung
So, 21.06.2020 09:30 Uhr
Fototermin Uniform mit Mütze
Sa, 27.06.2020 00:00 Uhr
Grillfest Gailroth
So, 28.06.2020 00:00 Uhr
Grillfest Gailroth
Di, 30.06.2020 20:00 Uhr
THL Übungsabend
Do, 02.07.2020 19:00 Uhr
Übung Teil 1
Fr, 03.07.2020 00:00 Uhr
24h Übung
Sa, 04.07.2020 00:00 Uhr
24h Übung
Juni 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Statistiken

Benutzer
3
Beiträge
104
Anzahl Beitragshäufigkeit
520804

Am Samstag, den 16. Juni 2012, nahm die JFW mit 6 Jugendlichen und zwei Betreuern am Leistungsmarsch in Schwäbisch Hall teil.

Es gab zwei Parcours mit einer Länge von jeweils 8 km zu bestreiten. An den Spielstationen mußten zum Beispiel rohe Eier mit der Rettungsschere aufgenommen und umgesetzt werden, Tennisbälle - ohne die Hände zu benutzen - transportiert und das Gewicht eines Ferkels geschätzt werden. Da wir hierfür ein gutes Gespür hatten, gewannen wir den Hauptpreis: ein Spanferkel.
Wirklich sehr gut kam bei der Juni-Hitze ein Spiel an, bei dem mit Schwämmen eine Kübelspritze auf Zeit betankt wurde und mit dieser dann Flaschen befüllt wurden. Logisch, dass alle Teilnehmer hinterher klatschnass waren.
Weiter waren die Stände mit den Erfrischungsgetränken Anziehungspunkt. Zum Abschluß des Tages ging es zur Stärkung ins Fast Food Restaurant.

Am Samstag den 02. Oktober 2010 nahm die JFW Wallhausen am Leistungsmarsch der Kreisjugendfeuerwehr in Gründelhardt teil. Wir starteten mit einer Gruppe von 7 Kids und zwei Betreuern. Die insgesamt 16 km lange Wanderstrecke mit 12 integrierten Spielstationen war auf 2 Routen rund um Gründelhardt aufgeteilt. Die 1. Tour am Morgen bei Nieselregen war eine ziemlich matschige Angelegenheit, da diese über Feld- und Waldwege verlief. Nach einer Stärkung mit Spaghetti ohne Bolognese absolvierten wir die 2. Runde ohne nass zu werden. Bobby-Car fahren, Stiefelweitwurf und das Mohrenkopf-Katapult kamen bei uns am Besten an. Weiter musste ein Fragebogen mit diversen Wissen zur Gemeinde Frankenhardt ausgefüllt werden. Dieser und alle Spiele gingen in die Bewertung ein.

 

 

Wir erreichten einen guten 15. Platz von über 20 teilnehmenden Jugendfeuerwehren.

Am Samtag den 26. September 2009 nahmen wir mit 9 Kids am Leistungsmarsch der Jugendfeuerwehren des Landkreises in Vellberg teil. Auf zwei Wandertouren galt es diverse Aufgaben zu meistern, bei denen Punkte vergeben wurden. Unter Anderem: so oft wie möglich über ein Seil balancieren, ein Bilderrätsel, mit Wasser gefüllte Ballons mit einer Spitze am Helm zum Platzen bringen und einen Golfball so schnell wie möglich gemeinsam durch einen B-Schlauch bugsieren. Am Spätnachmittag kehrten wir mit durchlaufenen Sohlen, nach einer Stärkung im Restaurant, zurück.

 

 

Am Samstag den 13. Juni 2009 nahmen wir mit unserer selbstgebauten Seifenkiste am Rennen anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Reubach teil.

Zwei mutige Fahrer - Lars Geldner und Dominik Vogel - waren für uns am Start. Nach einer Testfahrt, mit Überschlag unserer Seifenkiste in der 180°C-Kurve, stellte sich die sehr anspruchsvolle Strecke als ungeeignet für unser Fahrzeug heraus. Dafür war es leider nicht konzipiert bzw. nicht ausgereift genug. Wobei die Konkurrenzfahrzeug wirkliche Profifahrzeuge darstellten, womit wir nicht wirklich gerechnet hatten. Glücklicherweise stellte uns Reubach einen Ersatzwagen in Form eines umgebauten Scooters zur Verfügung. Mit dieser Rennkiste erzielte Lars Geldner nach zwei Durchgängen einen grandiosen 2. Platz der mit 6 Gutscheinen für den Klettergarten in Langenburg belohnt wurde. Dominik Vogel erreichte den 8-ten Platz und holte uns zwei zusätzliche Gutscheine ebenfalls für den Kletterpark. Somit ist unser nächster Ausflug bereits abgesichert.

Auf dem Gruppenbild sind folgende Teammitglieder von links nach rechts zu sehen: Helen Weinbeer als Gast, Dietmar Vogt, Lothar Wacker, Philipp Lork, Martina Hammel, Julia Bahle, Lukas Leidig, Markus Utz, Dominik Vogel, Noah Bürk und Lars Geldner.

 

 

Die Jugendfeuerwehr Wallhausen nahm am Sonntag den 17. Mai 2009 mit 10 Jugendlichen und Bollerwagen am großen Festumzug anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Abteilung Wallhausen teil.
Wir verteilten fleißig Flyer, Süßigkeiten und Jugendfeuerwehrhefte an die Zuschauer, die auch teilweise von uns "nass" gemacht wurden.

 

Ein Highlight unseres Programms der Jugendfeuerwehr 2008 war der Besuch des Waldkletterparks in Langenburg am Samstag den 18. Oktober 2008. Nach Einweihung unseres neuen Tischkickers im Jugendraum ging es mit dem Gemeindebus bei sonnigem Herbstwetter Richtung Langenburg. Nach der ausführlichen Einweisung durch einen Trainer, Anlegen der Sicherungsgurte und Bestehen des Übungsparcours ging es los. Jeweils ein Betreuer kümmerte sich um zwei Kids, da alle unter 14 Jahre alt sind. Die komplette Mannschaft war begeistert und wir hatten großen Spaß.

 

 

Auf dem Bild sind folgende Personen zu sehen: Lothar Wacker, Matthias Bahle, Markus Utz, Martin Schreiner, Julia Bahle, Martina Hammel, Lukas Leidig, Noah Bürk, Markus Prassler, Calvin Edelhäuser ( von links nach rechts ).

Das Walter-Klenk-Pokalturnier 2007 fand am 26. Mai in Kirchberg statt. Hier nahmen wir mit 6 Jugendlichen und 2 Aushilfsspielern teil und holten bei der Disziplin Fußballtennis von 24 Mannschaften den 4. Platz.

 




© 2014 Freiwillige Feuerwehr Wallhausen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.