Warning: Use of undefined constant COP_JOOMLA - assumed 'COP_JOOMLA' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /mnt/web003/c0/18/51752618/htdocs/neu31/modules/mod_ext_menumatic/mod_ext_menumatic.php on line 36

Developed in conjunction with Ext-Joom.com

Termine

Sa, 29.06.2019 00:00 Uhr
Ausflug Besucherbergwerk Bad Friedrichshall
Sa, 29.06.2019 00:00 Uhr
FW-Fest Gailroth
So, 30.06.2019 00:00 Uhr
FW-Fest Gailroth
So, 30.06.2019 09:30 Uhr
Frühschoppen Gailroth Abfahrt Magazin
Mo, 01.07.2019 16:00 Uhr
Redfiretigers Einzelunterricht
Mo, 01.07.2019 17:30 Uhr
Redfiretigers Orchesterprobe
Mo, 01.07.2019 19:30 Uhr
Probe
Do, 04.07.2019 19:00 Uhr
Training Teil I
Do, 04.07.2019 20:00 Uhr
Übungsabend
Sa, 06.07.2019 18:00 Uhr
Einsatztraining Teil II
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Statistiken

Benutzer
3
Beiträge
103
Anzahl Beitragshäufigkeit
449658

 

Die Abteilung Michelbach an der Lücke, der Freiwilligen Feuerwehr Wallhausen, besteht momentan aus 20 Feuerwehrmännern im Altern von 17 bis 55 Jahren. Jens Scheu ist seit Februar 2007 Abteilungskommandant. Zuvor leitete Willi Utz von 1997 bis 2007 die Abteilung.

Jens Scheu wird in seiner Arbeit durch den Abteilungsausschuß tatkräftig unterstützt. Im Abteilungsausschuß sind folgende Kameraden. Christian Reiß als stellvertretender Abteilungskommandant, Martin Rollmann als Kassier, Stefan Hörner als Schriftführer, Carl Schmetzer, Dietmar Vogt und Karl-Heinz Hofmann.

Die Abteilung Michelbach an der Lücke ist als eine Löschgruppe ausgerüstet. Das Feuerwehrgerätehaus ist in Michelbach an der Lücke in der Reubacherstraße. Als Fahrzeug hat die Abteilung ein TSF (Tragkraft Spritzen Fahrzeug) mit einer tragbaren TS8 Pumpe. Das Fahrzeug hat als Zusatzausrüstung vier Atemschutzgeräte.

Mit dieser Ausrüstung ist die Abteilung in der Lage, bei Bränden in Michelbach an der Lücke schnell am Einsatzort zu sein und den Brand selbstständig oder mit der Unterstützung der Abteilungen Wallhausen und Hengstfeld zu löschen. Umgekehrt unterstützt die Abteilung Michelbach an der Lücke die anderen Abteilungen ebenfalls bei Brandeinsätzen. Dies ist im Alarmierungsplan festgelegt.

Bei dem neu gegründeten Zug für technische Hilfeleistung ist die Abteilung Michelbach an der Lücke derzeit mit 6 Feuerwehrmännern vertreten.

Durch den Besuch von Lehrgängen und Weiterbildungen wird der, für den Feuerwehreinsatz nötige Ausbildungsstand gewährleistet. Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold unterstreichen die Leistungsbereitschaft und das Können der Feuerwehrmänner.

Neben den Aufgaben „Retten, Löschen, Schützen, Bergen“ engagiert sich die Abteilung auch im kulturellen und Freizeitbereich.
Am ersten Wochenende im August findet das „Grillfest“ der Abteilung statt. An zwei Tagen gibt es lukullische Köstlichkeiten vom Grill. Das Grillfest ist bereits zu einer festen Veranstaltung in Michelbach an der Lücke geworden und begeistert mit seinem Unterhaltungsprogramm Jung und Alt.

Seit zwei Jahren wird von der Abteilung am Ostersonntag ein Osterfeuer abgebrannt. Auch hier zeigt die Bevölkerung großes Interesse und genießt anschließend bei gemütlichem Zusammensitzen im bewirteten Zelt den Abend. Bei dem, im zweijährigen Rhythmus stattfindenden Weihnachtsmarkt in Michelbach an der Lücke ist die Feuerwehr Abteilung maßgeblich beim Auf- und Abbau der Stände beteiligt. Außerdem bewirtet die Feuerwehr Abteilung die Besucher in einem Zelt an der Kirche.

Zur Förderung der Kameradschaft trägt der jährliche Ausflug zu Sehenswürdigkeiten in ganz Deutschland bei, außerdem findet jährlich ein gemeinsames Essen statt. Zu beiden Veranstaltungen sind die Frauen und Partnerinnen eingeladen.
Aber auch Feuerwehrfeste benachbarter und befreundeter Wehren werden gerne besucht.

 

Die Kameraden der Abteilung Michelbach an der Lücke

© 2014 Freiwillige Feuerwehr Wallhausen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen